RMU gewinnen neues Mitglied für den Lenkungsausschuss des Mercator Science-Policy Fellowship-Programms (MSPFP)

Mit dem EKD-Ratsmitglied Marlehn Thieme erweitert eine Persönlichkeit das Lenkungsgremium des MSPFP, die für den Brückenschlag zwischen Kirchen, Politik, Zivilgesellschaft und Medien steht.

Das Mercator Science-Policy Fellowship-Programm an den Rhein-Main-Universitäten fördert seit 2016 den Brückenschlag zwischen Wissenschaft, Politik, Medien und der Zivilgesellschaft. Mit Frau Marlehn Thieme konnte eine ausgewiesene Persönlichkeit für die Mitwirkung im Lenkungsausschuss des Programms gewonnen werden, die ihrerseits für den Brückenschlag zwischen unterschiedlichen Sektoren steht: Frau Thieme ist Mitglied im Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Als Vertreterin der EKD ist sie Vorsitzende des ZDF-Fernsehrats, Vorsitzende des Rates für Nachhaltige Entwicklung, Aufsichtsratsvorsitzende der Bank für Kirche und Diakonie. Als Mitglied des Rats der EKD berät Frau Thieme die Bundesregierung im Rahmen des High-Tech Forums und der Nationalen Plattform Bildung für nachhaltige Entwicklung zu Innovations- und Bildungsfragen, die auch im Mercator-Programm eine zentrale Rolle spielen.

Links
Weitere Informationen zu Marlehn Thieme
Das Mercator Science-Policy Fellowship-Programm

Shariff share buttons