Forschungsstarke Betriebswirtschaft an den Rhein-Main-Unis

Die Betriebswirtinnen und Betriebswirte der TU Darmstadt, der Goethe-Universität Frankfurt und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zählen nach einem kürzlich erschienenen Ranking der Zeitschrift WirtschaftsWoche zu den besten im deutschsprachigen Raum.

Sechs Professorinnen und Professoren des Fachbereichs Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an der TU Darmstadt erreichten Platzierungen unter den Top 50 der mit „Die Überflieger der BWL“ überschriebenen Liste der 100 forschungsstärksten Betriebswirte. Dabei handelt es sich um Alexander Benlian (Rang 5), Christoph Glock (Rang 11), Dirk Schiereck (Rang 18), Simon Emde (Rang 26), Ruth Stock-Homburg (Rang 34) und Peter Buxmann (Rang 47).
Auch in den parallel erschienenen Top 25 der forschungsstärksten Betriebswirte unter 40 Jahren sind mit Christoph Glock (Platz 3) und Simon Emde (Platz 11) zwei Mitglieder der TU Darmstadt sehr gut platziert. Alexander Benlian ist zudem in der Kategorie Lebenswerk auf Platz 11 unter den Top 25 gelistet.

Von der Goethe-Universität haben es zwei Wirtschaftswissenschaftler unter die Top 30 geschafft: Der Inhaber der Frankfurter Professur für Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement Oliver Hinz erreichte Rang 23; Bernd Skiera, an der Goethe-Universität Professor für Electronic Commerce, Rang 29. Beide sind im Jahr 2018 mit dem Sheth Foundation/Journal of Marketing Award ausgezeichnet worden.

Von der Johannes Gutenberg-Universität Mainz erreichten zwei Wissenschaftler einen Platz in der Liste: Stefan Irnich, Professor für Logistikmanagement an der JGU (Rang 20) und Timo Gschwind, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Logistikmanagement (Rang 96, zudem Rang 70 der unter 40-Jährigen).

Das Ranking wurde vom Forschungsinstitut KOF der ETH Zürich sowie dem Düsseldorf Institute for Competition Economics (DICE) erstellt und basiert auf der Auswertung von Publikationen in renommierten Journalen.


RMU

Links
Ökonomen-Ranking der WirtschaftsWoche
Tags
Darmstadt
Frankfurt
Mainz

Shariff share buttons