Medienschau: Hessenschau berichtet über das gemeinsame Studienangebot der RMU

In einem Bericht beleuchtet der Hessische Rundfunk die gemeinsamen Studiengänge der Rhein-Main-Universitäten (RMU) sowie das nächstes Jahr an den Start gehende RMU-Studium: ein gemeinsames Studienangebot, das allen Studierenden an den drei Universitäten ermöglicht, Lehrveranstaltungen an den jeweils anderen RMU zu besuchen.

Die Hessenschau hat gestern über das bundesweit einzigartige Projekt „Rhein-Main-Universitäten“ berichtet. Im Fokus stehen dabei Vorteile und Herausforderungen der gemeinsamen Angebote im Bereich Studium und Lehre.

Vier gemeinsame Studiengänge bieten die RMU bislang an. Weitere Kooperationsstudiengänge sind derzeit in Planung. Über die gemeinsamen Studiengänge hinaus wird zum kommenden Wintersemester 2020/2021 das sogenannte RMU-Studium eingeführt. Mit diesem Angebot bekommen Studierende die Möglichkeit, an ausgewählten Lehrveranstaltungen der anderen Universitäten teilnehmen zu können und dafür Credit Points zu erwerben.

Links
Beitrag auf hessenschau.de
Tags
Darmstadt
Frankfurt
Mainz

Shariff share buttons