RMU erreichen Meilensteine: Das Mercator Science-Policy Fellowship-Programm

Vom 12.-14. November 2019 besuchten im Rahmen des Mercator Science-Policy Fellowship-Programms 31 Führungskräfte aus Bundes- und Landeseinrichtungen, der EU und internationalen Organisationen, Medien und NGOs die RMU. Mit Beginn des neuen Jahrgangs wurden nun 100 Fellows in das Programm aufgenommen und über 1.000 Gespräche zwischen Fellows und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern geführt.

Die Teilnehmerinnen des Besuchs der Fellows an der JGU schauen in die Kamera. Bild: Stefan Sämmer

Die Fellows des Mercator Science-Policy Fellowship-Programms besuchten am 13.11.2019 die JGU. Bild: Stefan Sämmer

Seit 2016 fördern die Rhein-Main-Universitäten in Kooperation mit der Stiftung Mercator den Dialog mit Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft und Medien. Im Rahmen des Programms besuchen Führungskräfte aus der Praxis die Rhein-Main-Universitäten und führen Fachgespräche mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.

Das Fellow-Netzwerk umfasst mittlerweile 103 Fellows, welche aus Bundeseinrichtungen wie dem Auswärtigen Amt oder dem Bundesfinanzministerium, Landeseinrichtungen, der EU-Kommission und internationalen Organisationen (u.a. Weltbank und Vereinte Nationen), Nichregierungsorganisationen (u.a. Malteser, Deutsches Rotes Kreuz, Brot für die Welt) und Medien wie der Süddeutschen Zeitung oder dem MDR kommen. Die Fellows lernen aktuelle wissenschaftliche Perspektiven auf Ihre Arbeitsgebiete kennen, während die beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Einblicke in aktuelle Praxisdebatten erhalten.

Weitere Informationen zum Mercator Science-Policy Fellowship-Programm finden Sie hier.

Tags
Frankfurt
Darmstadt
Mainz

Shariff share buttons